Consumers Credit Union

Zürich Münzkatalog mit Werten

Kanton Zürich im der Schweizerischen Eidgenossenschaft (1351-1848)

Ende des 5. Jahrhunderts wurde Zürich Teil der fränkischen Grafschaft Thurgau.
Ende des 9. Jahrhunderts war die Stadt ein eigenständiger Kreis. Ein Teil davon wurde vom kaiserlichen Statthalter kontrolliert, ein Teil vom Kloster Fraumünster, das als größter lokaler Feudalherr das Recht hatte, Steuern zu erheben und Münzen zu prägen.
Nach und nach begannen die Anwohner – zuerst der Adel und die Bürger, dann die Handwerker – Einfluss auf die Wahl des Bürgermeisters zu nehmen.
Im Jahr 1336 wurde die Verfassung von Zürich veröffentlicht – der „Geschworene Brief“.

Im Jahr 1351 schloss Zürich mit vier Waldkantonen (Uri, Nidwalden, Schwyz und Luzern) einen Vertrag, der zur Gründung der Schweizerischen Union führte.

Zürich war immer noch eine Reichsstadt, was neben den Vorteilen auch einige Unannehmlichkeiten mit sich brachte – die Stadt musste Steuern zahlen und in Gerichtsangelegenheiten dem kaiserlichen Statthalter (voght) gehorchen. Im Jahr 1400 wurden diese Abgaben vom Kaiser abgekauft und die Macht des Vogts ging auf den Rat der Stadt über.
Nach und nach übernahm die Stadt die umliegenden Dörfer und zerstörte Adelsgüter, und am Ende des 15. Jahrhunderts war sie nicht mehr nur eine Stadt, sondern ein Kanton.

Im Jahr 1425 erhielt Zürich das Privileg, Münzen zu prägen, und bald verdrängte das Stadtgeld die noch heute geprägten Münzen des Fraumünsterklosters.
Im Jahr 1524 wurde die verbleibende Einflussmöglichkeit des Klosters auf die Stadt aufgehoben.

1798 wurde Zürich zusammen mit der übrigen Schweiz von den Franzosen erobert und in die Helvetische Republik eingegliedert. Im Jahr 1803 wurde die Unabhängigkeit zurückgegeben.

Seit 1848 ist der Kanton Zürich Teil der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

 

Gulden=36 Schillings; Schilling=4 rappen; Rappen=3 Heller

Münze Zurich 1 Schilling kein Datum (1639-1641)
1 Schilling kein Datum (1639-1641)

Billon
MON NO THVRICENSIS
CIVITATIS IMPERIALIS
Preis - 20-30 USD

 

Münze Zurich 1 Schilling 1747
1 Schilling 1747

Billon
I SCHILLING / 1747 DOMINE CONSE VA NOS IN PACE
MONE REIPU THURI CENSIS
Preis - 20-30 USD

 

 

Münze Zurich 3 Heller kein Datum (1803-1848)
3 Heller kein Datum (1803-1848)

Billon
3 HALLER
Preis - 15-20 USD

 

 

 

 

 

 

 

Ubisoft