Consumers Credit Union

Belgien Euro Münzkatalog mit Werten

Königreich Belgien

Albert II (1993-2013)

Reform 2002 (Münzen geprägt seit 1999)
Euro=100 Euro Cents

Münze Belgien 2 Euro 2000
2 Euro 2000 (1999-2007)

Bimetall - Nickel-Messing/Kupfer-Nickel
2 EURO
A II / 2000 / Kopf links
Wert - 3-4 USD

 

Münze Belgien 2 Euro 2011
2 Euro 2011 (2008-2013)

Bimetall - Nickel-Messing/Kupfer-Nickel
2 EURO
A II / 2011
Wert - 3-4 USD

 

 

Münze Belgien 1 Euro 1999
1 Euro 1999 (1999-2007)

Bimetall - Kupfer-Nickel/Nickel-Messing
1 EURO
A II / 1999
Wert - 2-3 USD

 

Münze Belgien 1 Euro 2012
1 Euro 2012 (2008-2013)

Bimetall - Kupfer-Nickel/Nickel-Messing
1 EURO
A II / 2012
Wert - 2-3USD

 

Münze Belgien 50 Euro Cent 2004
50 Euro Cent 2004 (1999-2007)

Messing
50 EURO CENT
A II / 2004 / Kopf links
Wert - ~1 USD

 

Münze Belgien 50 Euro Cent 2012
50 Euro Cent 2012 (2008-2013)

Messing
50 EURO CENT
A II / 2012
Wert - ~1 USD

 

 

Münze Belgien 20 Euro Cent 2002
20 Euro Cent 2002 (1999-2007)

Messing
20 EURO CENT
A II / 2002
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 20 Euro Cent 2012
20 Euro Cent 2012 (2008-2013)

Messing
20 EURO CENT
A II / 2012
Wert - <1 USD

 

 

Münze Belgien 10 Euro Cent 2004
10 Euro Cent 2004 (1999-2007)

Messing
10 EURO CENT
A II / 2004
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 10 Euro Cent 2012
10 Euro Cent 2012 (2008-2013)

Messing
10 EURO CENT
A II / 2012
Wert - <1 USD

 

 

Münze Belgien 5 Euro Cent 2006
5 Euro Cent 2006 (1999-2007)

verkupferter Stahl
5 EURO CENT
A II / 2006
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 5 Euro Cent 2011
5 Euro Cent 2011 (2008-2013)

verkupferter Stahl
5 EURO CENT
A II / 2011
Wert - <1 USD

 

 

Münze Belgien 2 Euro Cent 2007
2 Euro Cent 2007 (1999-2007)

verkupferter Stahl
2 EURO CENT
A II / 2007
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 2 Euro Cent 2013
2 Euro Cent 2013 (2008-2013)

verkupferter Stahl
2 EURO CENT
A II / 2013
Wert - <1 USD

 

 

Münze Belgien 1 Euro Cent 2001
1 Euro Cent 2001 (1999-2007)

verkupferter Stahl
1 EURO CENT
A II / 2001
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 1 Euro Cent 2013
1 Euro Cent 2013 (2008-2013)

verkupferter Stahl
1 EURO CENT
A II / 2013
Wert - <1 USD

 

 

Philipp (seit 2013)

Münze Belgien 2 Euro 2019
2 Euro 2019 (2014- )

Bimetall - Nickel-Messing/Kupfer-Nickel
2 EURO
FP BE / 2019
Wert - 5-7 USD

 

Münze Belgien 1 Euro 2015
1 Euro 2015 (2014- )

Bimetall - Kupfer-Nickel/Nickel-Messing
1 EURO
FP BE / 2015
Wert - 5-8 USD

 

Münze Belgien 50 Euro Cent 2014
50 Euro Cent 2014 (2014- )

Messing
50 EURO CENT
FP BE / 2014
Wert - 1-2 USD

 

Münze Belgien 20 Euro Cent 2016
20 Euro Cent 2016 (2014- )

Messing
20 EURO CENT
FP BE / 2016
Wert - 2-3 USD

 

Münze Belgien 10 Euro Cent 2015
10 Euro Cent 2015 (2014- )

Messing
10 EURO CENT
FP BE / 2015
Wert - 1-2 USD

 

Münze Belgien 5 Euro Cent 2015
5 Euro Cent 2015 (2014- )

verkupferter Stahl
5 EURO CENT
FP BE / 2015
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 2 Euro Cent 2015
2 Euro Cent 2015 (2014- )

verkupferter Stahl
2 EURO CENT
FP BE / 2015
Wert - <1 USD

 

Münze Belgien 1 Euro Cent 2015
1 Euro Cent 2015 (2014- )

verkupferter Stahl
1 EURO CENT
FP BE / 2015
Wert - <1 USD

 

 

Beschreibung der belgischen Euromünzen

Königreich Belgien
Fläche: 30528 km2 Einwohner: 11,036 Millionen (2012)
Amtssprachen: Niederländisch, Französisch, Deutsch
Währung vor Einführung des Euro: Belgischer Franc = 100 Centimes
Datum der Einführung des Euro: ab 1. Januar 1999 in bar
Staatsoberhaupt: König
Regierungsform: konstitutionelle parlamentarische Monarchie

 

 

Wie in anderen Beneluxstaaten ist das Hauptmotiv der Euromünzen des Königreichs Belgien das Porträt des aktuellen Monarchen. Von 1993 bis 2013 war Albert II. König der Belgier. Sein Profilporträt war auf den Münzen des Königreichs des Modells von 1999 abgebildet. Auf der rechten Seite ist das königliche Monogramm eingraviert: ein gekrönter Buchstabe A mit der römischen Ziffer II darunter. Das Design der Münzen wurde vom belgischen Bildhauer und Medailleur Jan Alfons Keustermans (geb. 1940) entwickelt. Interessanterweise war auf dem 1997 erstellten Originalmodell das Profilporträt von Albert II. nach rechts gedreht, doch später wurde das Bild auf Wunsch des Königs geändert, und seit 1999 begann man mit der Prägung von Münzen mit einem nach links gedrehten Profil. Im Jahr 2008 wurde das Design der belgischen Münzen modernisiert, um den Empfehlungen der Europäischen Kommission „Über die allgemeinen Regeln für die Gestaltung der nationalen Seiten Europäischer Umlaufmünzen“ vom 3. Juni 2005 zu entsprechen, die eine Vereinheitlichung des Designs der Euro-Münzen verschiedener Staaten der Eurozone vorschreiben.

 

 

Belgische Münzen des Jahres 2008 wurden in allen Nennwerten nur als Teil numismatischer Sätze nach bestimmten Regeln ausgegeben. Zur Kennzeichnung des Ausgabestaates wurde der Buchstabe BE hinzugefügt. Das Ausgabejahr und das Monogramm des Monarchen wurden vom äußeren Ring in den inneren Teil der Münze verschoben. Zusätzlich zu den oben genannten Punkten hat Luc Luiks (und zwar hat er 2008 Verbesserungen vorgenommen) jedoch kleinere kosmetische Verbesserungen am Porträt von Albert II. vorgenommen, was den Empfehlungen der Europäischen Kommission vom 29. September 2003 (2003/734/EG) „Über die übliche Praxis der Änderung der Gestaltung der nationalen Vorderseiten Europäischer Umlaufmünzen“ und vom 3. Juni 2005 (2005/491/EG) „Über die allgemeinen Regeln für die Gestaltung der nationalen Seiten Europäischer Umlaufmünzen“ widerspricht, die ein Moratorium für die Änderung der nationalen Seite der Euro-Münzen bis Ende 2008 festlegen.
Infolgedessen wurde die belgische Regierung im zweiten Quartal 2008 angewiesen, das ursprüngliche Porträt des Monarchen wiederherzustellen. Im Jahr 2009 wurde die dritte Art belgischer Münzen mit Änderungen von 2008 ausgegeben, jedoch mit einem Porträt des Monarchen des Modells 1999-2007. Am 3. Juli 2013 wurde bekannt, dass Albert II. den Thron verlassen und die Macht an seinen ältesten Sohn Philip übertragen würde. Der 79-jährige Albert II. begründete seinen Abgang mit einem ernsten Gesundheitszustand. Die feierliche Machtübergabe fand am 21. Juli 2013 statt. Der 53-jährige Philip wurde der siebte König der Belgier. Die ersten belgischen Münzen der regulären Ausgabe des Jahres 2014 wurden im Februar 2014 als Teil eines numismatischen Sets ausgegeben.

 

 

Auf allen belgischen Münzen ist ein Symbol der Königlichen Münze Belgiens abgebildet – der Kopf des Erzengels Michael. Auf den Münzen ist außerdem ein Zeichen des Generaldirektors der Königlichen Belgischen Münze abgebildet. Die Köpfe der Münze haben sich geändert, was bedeutet, dass sich auch ihre Zeichen auf den Münzen geändert haben:

• 1987-2009 – Romain Coenen Coenen – Waage;
• 2009-2012 – Serge Lesens – Gänsefeder;
Belgische Münzen von 2014 aller Stückelungen
• 2012 – heute. vorläufig – Bernard Gillard – eine Katze (normale Münzen mit diesem Zeichen werden erst seit 2013 ausgegeben).

 

 

 

 

 

 

Ubisoft